FANDOM


Berryzlogoeeeeeeeeeewdd
9dcfb40e74696c59a558b126e28be8ea315657b1
Berryz Koubou für "Kanjuku Berryz Koubou The Final Completion Box"
Information
Herkunft Tokyo, Japan
Genre J-Pop
Aktive Jahre 2004-2015
Choreographie SHE, Kinoshita Natsuko, YOKO
Labels PICCOLO TOWN (2004-2015)
Pony Canyon (Korea)
Agentur Vorlage:Ufg (2004-2012)
UP-FRONT PROMOTION (2012-2015)
Verwandte Gruppen BeriKyuu, Hello! Project Kids, ℃-ute, 4KIDS, Aa!, Buono!, Cat's♥Eye 7, Dia Lady, DIY♡, Ex-ceed!, GREEN FIELDS, Guardians 4, High-King, Mellowquad, Tanpopo#, Zoku v-u-den, ZYX, Sexy Otonajan, H.P. All Stars, Hello! Project Shirogumi, Wonderful Hearts, Hello! Project Mobekimasu, Ganbarou Nippon Ai wa Katsu Singers
Ehemalige Mitglieder Shimizu Saki
Tsugunaga Momoko
Tokunaga Chinami
Sudo Maasa
Natsuyaki Miyabi
Ishimura Maiha
Kumai Yurina
Sugaya Risako
Berikyuuglance

BeriKyuu auf einem Blick.

Berryz Koubou (Berryz工房; Berryz Workshop) auch als Berryz Kobo oder Berryz Kōbō romanisiert, war eine Gruppe im Hello! Project. Die originalen 8 Mitglieder sind ehemalige Hello! Project Kids und agierten oft als Backgroundtänzerinnen für Ws Musikvideos. Before Berryz Koubou gegründet wurde, waren die Mädchen in Gruppen wie Aa!, ZYX und 4KIDS.

Die Gruppe ist seit 2015 inaktiv.

MitgliederBearbeiten

Ehemalige Mitglieder Bearbeiten

  • Ishimura Maiha (石村舞波; Hellblau) (Graduierte am 2. Oktober 2005)

GeschichteBearbeiten

BetterqualityBKpng

Berryz Koubou, November 2014

Berryz prromoting Ai wa Itsumo Kimi no naka ni

Berryz Koubou, Juni 2014

Berryzkobophotovol2

Berryz Koubou, Februar 2014

Berryz s

Berryz Koubou, Februar 2014

BKoctober2013png

Berryz Koubou, Oktober 2013

Imagemdjdhudjejd

Berryz Koubou, Juni 2013

Asianberi

Berryz Koubou, März 2013

Bm9kaig

Berryz Koubou, Januar 2013

WANT!png

Berryz Koubou, Dezember 2012

CCSPROMOTING1

Berryz Koubou, Juli 2012

CHOUHAPPYSONGBERRYZKOUBOU1

Berryz Koubou, Juni 2012

Berryzbegenki

Berryz Koubou, März 2012

Berryz ai no album 8

Berryz Koubou, Februar 2012

Berryz october

Berryz Koubou, Oktober 2011

Berryz Aa Yoru ge Akeru! Promo

Berryz Kouobu, August 2011

Berryz kobo 2011,5

Berryz Koubou, Juni 2011

Img 1408r

Berryz Koubou, April 2011 bei der Sakura-con

450px-Img20110328094613376

Berryz Koubou, März 2011

Keyvisual berryz heroine

Berryz Koubou, März 2011

Berryzfankora

Berryz Koubou, November 2010

Cqial

Berryz Koubou, Juli 2010

Berryzjoubou2010

Berryz Koubou, März 2010

WATASHINOMIRAINODANNASAMAPROMO1

Berryz Koubou, November 2009

5280418 429x600

Berryz Koubou, November 2009

Rivalseishunguide promotion

Berryz Koubou, Juni 2009

Berryz koubou dakishimetedakishimete profile1

Berryz Koubou, März 2009

BKmadayade

Berryz Koubou, November 2008

February-2007-image

Berryz Koubou, März 2007

Berryzmarch2006

Berryz Koubou, März 2006

800px-SpecialGenerationPromo

Berryz Koubou, März 2005

Koinojubakupromo

Berryz Koubou, November 2004

O0480036011389371975

Berryz Koubou, Juli 2004

Piriri

Berryz Koubou, Mai 2004

Fighting

Berryz Koubou, April 2004

220px-AnataNashiPromo

Berryz Koubou, März 2004

2002–2003: Hello! Project KidsBearbeiten

Berryz Koubou hat seinen Ursprung in den Hello! Project Kids, welche in einem Casting am 30. Juni 2002 als Praktikanten für das Hello! Project ausgewählt wurden. Sie sind somit eine Art Vorläufer der Hello Pro Kenshuusei.

Bereits im selben Jahr traten Sudo Maasa und Sugaya Risako 4KIDS bei und spielten im Film Minimoni the Movie Okashi na Daibouken! mit, während die anderen in Morning Musumes Film Koinu Dan no Monogatari kleine Rollen hatten.

Um sie weiter auf ein Debüt vorzubereiten wurden die Mädchen 2003 in kleinere Gruppen mit Morning Musume Mitgliedern aufgeteilt. Natsuyaki Miyabi kam in Aa! (mit Tanaka Reina und Suzuki Airi), Shimizu Saki und Tsugunaga Momoko traten ZYX bei (unter Yaguchi Mari).

2004Bearbeiten

Berryz Koubou wurde während eines Hello! Project Club Events am 14. Januar 2004 angekündigt. Der erste Auftritt folgte beim Hello! Project 2004 Winter ~C'MON! Dance World~ Konzert, die erste Single kam am 3. März raus.

Am Anfang ihrer Karriere traten Berryz Koubou oft mit W auf. Ihre erste gemeinsames Konzerttour war 2004 Natsu First Concert Tour "W Standby! W & Berryz Koubou!". Während der Konzerte sangen die Mädchen noch nicht Live, da sie noch zu unerfahren waren.

2005Bearbeiten

Im Juni 2005 hatte Berryz Koubou die erste eigene Konzerttour namens Berryz Koubou Live Tour 2005 Shoka Hatsu Tandoku ~Marugoto~. Auch hier sangen die Mädchen nur wenige Songs Live. Die letzte Tour mit W folte im September unter dem Namen 2005nen Natsu W & Berryz Koubou Concert Tour "HIGH SCORE!".

Am 2. Oktober 2005 graduierte Ishimura Maiha von der Gruppe und dem Hello! Project um sich auf die Schule zu konzentrieren. Ihr Abschied fand im Rahmen des Berryz Koubou Live Tour 2005 Aki ~Switch ON!~ Konzerts statt. Ihr Abschiedslied, Bye Bye Mata ne, wurde zu einem von Berryz Koubous ikonischsten Songs.

2007Bearbeiten

Im Februar 2007 machte Berryz Koubou Schlagzeilen als ein Konzert in der Saitama Super Arena angekündigt wurde. Das Konzert fand am 1. April statt, die Tickets waren bereits zwei Monate im Voraus ausverkauft. Mit dem Konzert wurde Berryz Koubou die jüngste Gruppe, die je in der Saitama Super Arena auftrat, da keines der Mitglieder über 14 Jahre alt war.

Zu Silverster 2007 durfte Berryz Koubou mit Morning Musume und ℃-ute beim 58. NHK Kouhaku Uta Gassen auftreten.

2008Bearbeiten

Am 3. und 4. Oktober 2008 hielten Berryz Koubou ihr erstes Konzert außerhalb Japans. Im Rahmen des Asia Song Festivals 2008 in Süd-Korea repräsentierten sie, zusammen mit w-inds und Tsuchiya Anna, ihr Heimatland. Zusammen mit SHINee gewann die Gruppe dort den Asia New Comer Award.

2009Bearbeiten

2009 hielt Berryz Koubou ihr erstes Solo-Auslandskonzert Berryz Koubou MINI LIVE in KOREA.

Am 25. April feierte die Gruppe ihr 100. Solokonzert. Zu diesem Anlass wurde ein Video von ihrem ersten Konzert zu Bye Bye Mata ne gezeigt.

2011Bearbeiten

Am 2. März erschien die Single Heroine ni Narou ka!, welche der Gruppe die erste #1 in den Oricon Charts sicherte.

Im April ging es für die Gruppe in die USA, wo sie auf der Sakura Con 2011 auftraten. Dies war ihr erster Auftritt außerhalb Japans und in Nordamerika. Zum Konzert kamen 3.500 Leute.

2013Bearbeiten

Natsuyaki Miyabi wurde am 30. April zum Sub-Captain ernannt. Dies war überraschend, da Shimizu Saki die Gruppe schon seit einigen Jahren als alleiniger Captain anführte. Außerdem erhielt Natsuyaki den Vortritt vor 3 älteren Mitgliedern.

Im Mai trat die Gruppe in Taipei, Taiwan auf.

Am 29. November hielt die Gruppe ihr erstes Solo-Konzert im Nippon Budokan. Es trug den Namen Berryz Koubou 10 Shuunen Kinen Budokan Special Live ~Yappari Anata Nashide wa Ikite Yukenai~.

Von Oktober bis November hatte Berryz Koubou eine gemeinsame Tour mit Juice=Juice namens “Naruchika 2013 Aki Berryz Koubou x Juice=Juice

2014Bearbeiten

Am 3. März hatte Berryz Koubou 10jähriges Bestehen.

Im selben Monat wurde die Gruppe zu "Tochigi Future Ambassadors" ernannt, womit sie das Lied für das Maskottchen deer Präfektur sangen.

Ebenfalls in 2014 wurde Berryz Koubou zusammen mit °C-ute nach Paris, Frankreich zur 15. Japan Expo eingeladen. Dies war ihr erster Besuch in Europa.

Am 2. August gab die Gruppe während des Hello! Project 2014 SUMMER ~KOREZO!~ Konzerts bekannt, dass sie nach ihrer Frühlingstour 2015 inaktiv werden würde. Die Gruppe hatte bereits ein Jahr lang über ihre Zukunft diskutiert und kamen zu dem Schluss, dass sie andere Pläne für ihr weiteres Leben haben.

2015Bearbeiten

Als letztes Event außerhalb Japans flog Berryz Koubou am 3. Februar nach Bangkok.

Während des Berryz Koubou Matsuri Konzerts am 28. Februar und 1. März traten alle Gruppen des Hello! Projects auf und zollten Berryz Koubou Tribut, indem sie ihre Lieder aufführten und alte Sub-Units wieder auferleben ließen.

Am 3. März hielt Berryz Koubou ihr letztes Konzert namens Berryz Koubou Last Concert 2015 Berryz Koubou Ikube!. Bis auf Tsugunaga Momoko, welche unter Country Girls bleiben würde, graduierten alle Mitglieder vom Hello! Project.

Einzelne Karrieren nach Berryz KoubouBearbeiten

  • Shimizu Saki: Shimizu gab am 25. Februar 2015 auf ihrem Blog bekannt, dass sie zusammen mit Tokunaga Chinami im Hello! Project als Berater und Organisatoren bleiben würden. Seitdem kümmert sie sich überwiegend um die Hello Pro Kenshuusei, mit denen sie Tänze übt und als Juror bei ihren Tests arbeitet. Sie steht außerdem in enger Zusammenarbeit mit Tsubaki Factory
  • Tsugunaga Momoko: Tsugunaga arbeitete bereits unter Berryz Koubou als Playing Manager für Country Girls. Sie wurde ein volles Mitglied nachdem Berryz Koubou inaktiv wurde. Außerdem wurde Ende 2015 Buono! wiederbelebt, wo sie ebenfalls mitwirkt.
  • Tokunaga Chinami: Tokunaga arbeitete einige Zeit mit Shimizu als Berater für das Hello! Project. Zudem hostete sie die YouTube-Show GREEN ROOM mit Natsuyaki Miyabi. Nach 6 Monaten verließ sie Japan, um Englisch zu lernen.
  • Sudo Maasa: Sudo ist seit 2014 Playing Manager von Engeki Joshibu, der Theatergruppe im Hello! Project. Seitdem arbeitet sie hauptsächlich als Schauspielerin.
  • Natsuyaki Miyabi: Nach Berryz Koubou nahm Natsuyaki eine kleine Pause, kam jedoch bald zurück um zusammen mit Tokunaga GREEN ROOM zu moderieren. Später hielt sie ein Casting für ihre eigene Gruppe, welche 2016 unter dem Namen PINK CRES aktiv wurde.
  • Kumai Yurina: Kumai erklärte, dass sie die Universität abschließen wolle. Zudem arbeitet sie seit Berryz Koubous Auflösung als Model.
  • Sugaya Risako: Sugaya nahm eine längere Pause und trat lange nicht in die Öffentlichkeit. Mitte 2016 find sie wieder an, ihren Blog zu betreiben.

DiskografieBearbeiten

AlbenBearbeiten

  1. [2004.07.04] 1st Chou Berryz (1st 超ベリーズ)
  2. [2005.11.15] Dai ② Seichouki (第②成長記)
  3. [2007.08.01] 4th Ai no Nanchara Shisuu (4th 愛のなんちゃら指数)
  4. [2008.09.10] 5(FIVE)
  5. [2010.03.31] 6th Otakebi Album (6th 雄叫びアルバム)
  6. [2011.03.30] ⑦ Berryz Times (7 Berryz タイムス)
  7. [2012.02.22] Ai no Album ⑧ (愛のアルバム⑧)
  8. [2013.01.30] Berryz Mansion 9kai (Berryz マンション 9 改)
Best-Of Alben
  1. [2009.01.14] Berryz Koubou Special Best Vol.1 (Berryz工房 スペシャル ベスト Vol.1)
  2. [2014.02.26] Berryz Koubou Special Best Vol.2 (Berryz工房 スペシャル ベスト Vol.2)
  3. [2015.01.21] Kanjuku Berryz Koubou The Final Completion Box
Mini-Alben
  1. [2005.12.07] Special! Best Mini ~2.5maime no Kare~ (スッペシャル! ベストミニ ~2.5枚目の彼~)
  2. [2006.07.05] ③ Natsu Natsu Mini Berryz (3夏夏ミニベリーズ)

SinglesBearbeiten

  1. [2004.03.03] Anata Nashide wa Ikite Yukenai
  2. [2004.04.28] Fighting Pose wa Date ja nai!
  3. [2004.05.26] Piriri to Yukou!
  4. [2004.08.25] Happiness ~Koufuku Kangei!~
  5. [2004.11.10] Koi no Jubaku
  6. [2005.03.30] Special Generation
  7. [2005.06.08] Nanchuu Koi wo Yatteruu YOU KNOW?
  8. [2005.08.03] 21ji Made no Cinderella
  9. [2005.11.23] Gag 100kaibun Aishite Kudasai
  10. [2006.03.29] Jiriri Kiteru
  11. [2006.08.02] Waracchaou yo BOYFRIEND
  12. [2006.12.06] Munasawagi Scarlet
  13. [2007.03.07] VERY BEAUTY
  14. [2007.06.27] Kokuhaku no Funsui Hiroba
  15. [2007.11.28] Tsukiatteru no ni Kataomoi
  16. [2008.03.12] Dschinghis Khan
  17. [2008.07.09] Yuke Yuke Monkey Dance
  18. [2008.11.05] MADAYADE
  19. [2009.03.11] Dakishimete Dakishimete
  20. [2009.06.03] Seishun Bus Guide / Rival
  21. [2009.11.11] Watashi no Mirai no Danna-sama / Ryuusei Boy
  22. [2010.03.03] Otakebi Boy WAO! / Tomodachi wa Tomodachi Nanda!
  23. [2010.07.14] Maji Bomber!!
  24. [2010.11.10] Shining Power
  25. [2011.03.02] Heroine ni Narou ka!
  26. [2011.06.08] Ai no Dangan
  27. [2011.08.10] Aa, Yo ga Akeru
  28. [2012.03.21] Be Genki (Naseba Naru!)
  29. [2012.07.25] Cha cha SING
  30. [2012.12.19] WANT!
  31. [2013.03.13] Asian Celebration
  32. [2013.06.19] Golden Chinatown / Sayonara Usotsuki no Watashi
  33. [2013.10.02] Motto Zutto Issho ni Itakatta / ROCK Erotic
  34. [2014.02.19] Otona na no yo! / 1oku 3zenman Sou Diet Oukoku
  35. [2014.06.04] Ai wa Itsumo Kimi no Naka ni / Futsuu, Idol 10nen Yatterannai Desho!?
  36. [2014.11.12] Romance wo Katatte / Towa no Uta
Kollaborationen

KompilationenBearbeiten

DVDsBearbeiten

  1. [2004.11.17] 2004 Natsu First Concert Tour "W Standby! W & Berryz Koubou!" (W, Berryz Kobo)
  2. [2004.12.15] Berryz Koubou Single V Clips ①
  3. [2005.09.07] Yoroshiku! Senpai Girls Growing Up ~Berryz Kobo Nasuchouki~ (FC Limited)
  4. [2005.09.22] Berryz Koubou Live Tour 2005 Shoka Hatsu Tandoku ~Marugoto~
  5. [2005.11.09] W & Berryz Koubou Concert Tour 2005 Natsu ~HIGH SCORE!~ (W, Berryz Kobo)
  6. [2005.12.28] Berryz Koubou Live Tour 2005 Aki ~Switch ON!~
  7. [2006.02.22] Berryz Koubou Single V Clips ②
  8. [2006.07.19] Berryz Koubou Concert Tour 2006 Haru ~Nyoki Nyoki Champion!~
  9. [2006.10.25] Berryz Koubou Summer Concert Tour 2006 "Natsu Natsu! ~Anata wo Suki ni Naru Sangenzoku~"
  10. [2007.01.17] Edo Kara Chakushin!? ~Timeslip to Kengai!~
  11. [2007.02.10] Hello! days Berryz Kobo Fan no Tsudoi (FC Limited)
  12. [2007.06.09] Berryz Kobo 3 Shuunen Special Kiseki no DVD (FC Limited)
  13. [2007.06.26] Hello! days Berryz Kobo First fan club tour 2007 (FC Limited)
  14. [2007.06.27] Berryz Koubou Live 2007 Sakura Mankai ~Kono Kandou wa Nidoto Nai Shunkan de Aru~
  15. [2007.09.26] Hello! days Berryz Kobo Fan no Tsudoi 2 (FC Limited)
  16. [2007.10.27] Hello! days EXTRA. Berryz Kobo '07 (FC Limited)
  17. [2007.10.31] Berryz Koubou Concert Tour 2007 Natsu ~Welcome! Berryz Kyuuden~
  18. [2007.12.12] Berryz Koubou Single V Clips ③
  19. [2008.02.02] Reverse! ~ Watashi no Karada Doko Desu ka?
  20. [2008.03.26] Berryz days (FC Limited)
  21. [2008.04.26] Berryz Kobo Fan Club Tour in Yamanashi ~Hito Ashibaya Christmas Party~ (FC Limited)
  22. [2008.05.24] Hello! days EXTRA. Berryz Kobo Fan Club Tour in Yamanashi ~Hito Ashibaya Christmas Party~ EXTRA. (FC Limited)
  23. [2008.07.16] Berryz Koubou & ℃-ute Nakayoshi Battle Concert Tour 2008 Haru ~Berryz Kamen vs Cutie Ranger~ with Berryz Koubou tracks (with C-ute)
  24. [2008.12.17] Berryz Koubou Concert Tour 2008 Aki ~Berikore!~
  25. [2009.01.27] Berryz Kobo to Sugosu Natsuyasumi Fan Club Tour in Nagano ~Happy Summer Vacation!~ Vol.1 & Vol.2 (FC Limited)
  26. [2009.02.25] Berryz Koubou VS Berryz Koubou
  27. [2009.03.??] Hello! days Berryz Kobo Fan no Tsudoi 2008 (FC Limited)
  28. [2009.06.10] Alo-Hello! Berryz Koubou DVD
  29. [2009.07.26] Berryz Kobo First Fan Club Tour in Hawaii '09 (FC Limited)
  30. [2009.07.29] Berryz Koubou Concert Tour 2009 Haru ~Sono Subete no Ai ni~
  31. [2009.10.27] Berryz Kobo Fan no Tsudoi 2009 (FC Limited)
  32. [2009.12.02] Berryz Koubou Single V Clips ④
  33. [2009.12.09] Thank You Very Berry
  34. [2010.02.10] Berryz Koubou Concert Tour 2009 Fall ~Medachitaii!!~
  35. [2010.02.13] Berryz Kobo fan club tour ~7nin no Majo-tachi~ happy halloween 2009 Vol.1 & Vol.2 (FC Limited)
  36. [2010.06.23] Berryz Koubou Festival ~Youkoso Otakebi Land he~
  37. [2010.08.25] Berryz Koubou Concert Tour 2010 Shoka ~Umi no ie Otakebi House~
  38. [2010.11.17] Alo-Hello! 2 Berryz Koubou DVD
  39. [2010.12.15] Sanokuen Shoujo
  40. [2010.12.xx] Berryz Kobo First Live in Bangkok (FC Limited)
  41. [2011.02.09] Berryz Koubou 2010 ~Beri Kou Fesu~
  42. [2011.07.20] Berryz Koubou Kessei 7 Shuunen Kinen Concert Tour 2011 Haru ~Shuukan Berryz Times~
  43. [2011.08.17] Berryz Koubou Single V Clips ⑤
  44. [2011.08.xx] Berryz Kobo First Concert in the USA (FC Limited)
  45. [2011.11.30] Sengoku Jieitai ~Sengoku Jieitai, Josei Jieikan Shishu Seyo~ (with C-ute)
  46. [2011.11.30] Sengoku Jieitai ~Jyosei Jieikan Kikan Seyo~(with C-ute)
  47. [2011.12.21] Berryz Koubou Zen Single MUSIC VIDEO Blu-ray File 2011
  48. [2012.01.06] Berryz Kobo Tanabata Special Live ☆777☆
  49. [2012.02.29] Berryz Koubou & ℃-ute Collaboration Concert Tour 2011 Autumn ~BeriKyuu Island~
  50. [2012.08.08] Berryz Koubou Concert Tour 2012 Haru ~Berryz Station~
  51. [2012.11.16] AnimeNEXT 2012 in USA
  52. [2012.12.05] Berryz Koubou Tanabata Special Live 2012
  53. [2013.07.10] Berryz Kobo Concert Tour 2013 Spring in Bangkok
  54. [2013.07.24] Alo-Hello! 3 Berryz Koubou DVD
  55. [2013.08.07] Berryz Koubou Concert Tour 2013 Haru ~Berryz Mansion Nyuukyosha Boshuuchuu!~
  56. [2013.11.27] Berryz Koubou Tanabata Special Live 2013
  57. [2014.02.05] Warera Jeanne ~Shoujo Seisen Kageki~ (with S/mileage)
  58. [2014.03.19] Berryz Koubou 10 Shuunen Kinen Budokan Special Live ~Yappari Anata Nashide wa Ikite Yukenai~
  59. [2014.04.16] Naruchika 2013 Aki Berryz Koubou x Juice=Juice
  60. [2014.06.18] Berryz Koubou Debut 10th Anniversary Concert Tour 2014 ~Real Berryz Koubou~
  61. [2014.09.03] Sengoku Jieitai
  62. [2014.11.26] Berryz Koubou Tanabata Special Live 2014
  63. [2014.12.24] Berryz Koubou 10 Shuunen Kinen Special Concert 2014 Thank You BeriKyuu! in Nippon Budokan
  64. [2015.01.07] Japan Expo 15th Anniversary: Berryz Kobo×℃-ute in Hello!Project Festival
  65. [2015.06.10] Berryz Koubou Last Concert 2015 Berryz Koubou Ikube!

</tabber>

VeröffentlichungenBearbeiten

FotobücherBearbeiten

Berryz koubou p2005Season00a3894986 1756x2500Img20101112144112927pbberryNEOBK-1509042BKPBCover

ArbeitenBearbeiten

RadioshowsBearbeiten

  • [2004–2009] Berryz Koubou Kiritsu! Rei! Chakuseki! ( Berryz工房 起立! 礼! 着席 )
  • [2004–2008] Hello Pro Yanen! (ハロプロやねん!)
  • [2009] Asa Made Hello Pro Yanen!9 (朝までハロプロやねん!9)
  • [2009–2014] Momoko no Puripuri Princess (桃子のぷりぷりプリンセス) (Tsugunaga Momoko)
  • [2009–2012] Beritsu (べりつぅ) (Shimizu Saki, Sudo Maasa & Tokunaga Chinami)
  • [2009–2012] Tsuukai! Berryz Oukoku (痛快!ベリーズ王国) (Natsuyaki Miyabi, Kumai Yurina & Sugaya Risako)
  • [2012–2015] BZS1422 (Tokunaga Chinami, Kumai Yurina)

TVBearbeiten

  • [2004] Yoroshiku! Senpai (よろしく!先輩)
  • [2004] Futarigoto (二人ゴト)
  • [2005] Musume DOKYU! ( 娘DOKYU )
  • [2008] Berikyuu!
  • [2008–2009] Yorosen!
  • [2008] IQ supple RhythmIQ Dschinghis Khan (IQサプリ リズムIQ字ンギス間)
  • [2009] Bijo Houdan: Sugaya Risako & Tsugunaga Momoko (テレビ東京「美女放談」(嗣永桃子・菅谷梨沙子))
  • [2009] Piramekino 「Piramekitaisou Corner」 (ピラメキーノ 「ピラメキたいそうコーナー」)
  • [2009] Bijo Houdan: Natsuyaki Miyabi & Sudo Maasa (テレビ大阪「美女放談」(夏焼雅・須藤茉麻))
  • [2009] Bijo Houdan: Tokunaga Chinami & Shimizu Saki (テレビ大阪「美女放談」(清水佐紀・徳永千奈美))
  • [2010–2011] Bijo Gaku (美女学)
  • [2011–2012] Hello Pro! TIME
  • [2011–2013] Kaette Kita Berryz Kamen! (帰ってきたBerryz仮面!)
  • [2014–2015] Girls Live

TheaterBearbeiten

WerbungBearbeiten

  • [2006.10] 2006世界バレー (2006 VOLLEYBALL WORLD CHAMPIONSHIPS JAPAN)

InternetBearbeiten

  • [2006] Hello Pro Hour (ハロプロアワー)
    • Episode 9 : Natsuyaki Miyabi
    • Episode 12 : Sugaya Risako
    • Episode 14 : Shimizu Saki
    • Episode 15 : Kumai Yurina
    • Episode 16 : Tsugunaga Momoko
    • Episode 17 : Sudo Maasa
    • Episode 18 : Tokunaga Chinami
    • Episode 20 : Sugaya Risako & Tsugunaga Momoko

MusikvideosBearbeiten

MagazineBearbeiten

474Img20080423183621245 [2005.04-2009.08.24] B.L.T: Berryz Koubou no Happy Homeroom Vol.1 until Vol.53 (Berryz工房のHAPPYHOMEROOM)

AuszeichnungenBearbeiten

  • [2008.10.04] 「Asia New Comer Award」 at Asia Song Festival 2008, Seoul Korea
  • [2008.12.17] Nominated to 「Wired Music Prize」 at 41st Nippon Yuusen Taishou Ongaku Shoujushou Award
  • [2008] Cable Music Award
  • [2013.12.02] BARKS NEWS 2013 ~GOLD PRIZE~

Gesammelte VerkäufeBearbeiten

Year Group Sales Collaboration Sales Total Sales
2004 110,785 75,783 186,568
2005 160,738 13,072 360,378
2006 128,602 0 488,980
2007 136,100 0 625,080
2008 141,263 12,980 779,323
2009 151,420 0 930,743
2010 125,303 0 1,056,046
2011 85,785 83,969 1,225,800
2012 93,793 62,634 1,382,227
2013 122,386 0 1,504,613
2014 178,447 1,735 1,684,795
2015 022,128 0 1,706,923

Weiterführende LinksBearbeiten

Berryz Koubou
Ehemalige Mitglieder
Shimizu Saki (C), Tsugunaga Momoko, Tokunaga Chinami, Sudo Maasa, Natsuyaki Miyabi (SC), Ishimura Maiha, Kumai Yurina, Sugaya Risako
Singles
01, 02, 03, 04, 05, 06, 07, 08, 09, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36
Zusammenarbeit: ALL FOR ONE & ONE FOR ALL!, Dschinghis Khan Tartar Mix, Makeruna Wasshoi!, Amazuppai Haru ni Sakura Saku, Busu ni Naranai Tetsugaku, Chou HAPPY SONG
Alben
Original: 1, 2, 4, 5, 6, 7, 8, 9
Mini: Special! Best Mini ~2.5 Maime no Kare~, ③ Natsu Natsu Mini Berryz
Best: Berryz Koubou Special Best Vol.1, Berryz Koubou Special Best Vol.2, Kanjuku Berryz Koubou The Final Completion Box
Verwandten Gruppen
Hello! Project Kids, 4KIDS, ZYX, Aa!, H.P. All Stars, Buono!, Guardians 4, High-King, ZYX-α, Tanpopo#, Zoku v-u-den, Hello! Project Mobekimasu, Cat's♥Eye 7, DIY♡, GREEN FIELDS, Dia Lady, Mellowquad


Vorlage:Shuffleunit

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki