FANDOM


Hello! Project Kids
ハロー!プロジェクト・キッズ
BERRIKYUUPROMOTING1
General Information

Herkunft

Japan

Genre

J-Pop

Aktive Jahre

seit 2002

Label(s)

Zetima & PICCOLO TOWN

Beteiligte Acts

BeriKyuu, Berryz Koubou, ℃-ute, Buono!, 4KIDS, Kira☆Pika, Athena & Robikerottsu, Guardians 4, Ex-ceed!, Ujicha♥Taishi Maccha's, Cat's♥Eye 7, DIY♡, GREEN FIELDS, Dia Lady, Mellowquad, HI-FIN, Aa!, ZYX, High-King, Petitmoni V, Tanpopo#, Zoku v-u-den, H.P. All Stars, Sexy Otonajan, Akagumi, Shirogumi, Wonderful Hearts, Mobekimasu, Ganbarou Nippon Ai wa Katsu Singers

Website

No information

Mitglieder

Country Girls:
Tsugunaga Momoko
℃-ute:
Yajima Maimi
Nakajima Saki
Suzuki Airi
Okai Chisato
Hagiwara Mai

Ehemalige Mitglieder

Berryz Koubou:
Shimizu Saki
Tokunaga Chinami
Sudo Maasa
Ishimura Maiha
Natsuyaki Miyabi
Kumai Yurina
Sugaya Risako

℃-ute:
Murakami Megumi
Umeda Erika

Berikyuuglance

BeriKyuu auf einen Blick.

ハロープロジェクト2002 キッズオーディション04:15

ハロープロジェクト2002 キッズオーディション

Hello! Project Kids Casting

Hello! Project Kids (ハロー!プロジェクト・キッズ; auch H!P Kids genannt) war eine Gruppe von 15 Mädchen, ausgewählt aus 27.958 Bewerbern. Das Ergebnis des Castings wurde am 30. Juni 2002 in einer Episode der Serie Hello! Morning ausgestrahlt. Die Hello! Project Kids wurden in zwei Gruppen aufgeteilt: Berryz Koubou und ℃-ute.

Berikyuu

Hello! Project Kids, 2011

BeriKyuu png

Hello! Project Kids, 2011

H.P. kids

Hello Project Kids 2011

Eri eri eri eriiiii

Hello! Project Kids und Arihana Kanna (2009)

56696c5d2e90a0 full

Hello! Project Kids, 2008

Img20080521140531794

Hello! Project Kids, 2004

HPKidsDec2002

Hello! Project Kids, Dezember 2002

HELLOPROJECTKIDS2002

Hello! Project Kids, 2002

HELLOPROKIDS3

Hello! Project Kids, 2002

MitgliederBearbeiten

Ehemalige MitgliederBearbeiten

Von C-ute
Von Berryz Kobo

GeschichteBearbeiten

2002-2003Bearbeiten

Die Hello! Project Kids traten dem Hello! Project 2002 bei. Sie bestanden aus 15 jungen Mädchen. Die Ergebnisse des Castings wurden am 30. Juni 2002 in einer Episode von Hello! Morning bekanntgegeben. Der Name "Kids" kommt vom jungen Alter der Mädchen. Zu Beginn unterstützten sie das Hello! Project insbesondere als Backgroundtänzerinnen. Das erste Musikvideo mit ihnen war "Ganbacchae!" 2003.

Ebenfalls 2003 konnten einige Mitglieder ihre ersten Erfahrungen in Gruppen unter Mitgliedern von Morning Musume sammeln. Natsuyaki Miyabi und Suzuki Airi wurden Teil von Aa!, während Umeda Erika, Shimizu Saki, Yajima Maimi, Tsugunaga Momoko und Murakami Megumi bei ZYX unterkamen. Beide Gruppen waren nur für kurze Zeit aktiv und endeten damit, dass die Hälfte der Kids als Berryz Koubou im Januar 2004 debütierte.

2004-2005Bearbeiten

Die restlichen 7 Mädchen blieben weiter als Hello! Project Kids bekannt, bis sie am 11. Juni 2005 die neu geformte Gruppe ℃-ute gründen sollten. Sowohl Berryz Koubou als auch ℃-ute nahmen an der Shuffle Unit H.P. All Stars teil.

2006Bearbeiten

Anfang des Jahres bekam ℃-ute zuwachs aus den Hello Pro Eggs: Arihara Kanna trat der Gruppe bei. Sie wird jedoch nicht als Hello! Project Kids betrachtet.

2007Bearbeiten

Im Juli 2007 formten Tsugunaga Momoko, Natsuyaki Miyabi und Suzuki Airi die Gruppe Buono!, welche die Titellieder für den Anime Shugo Chara! einspielen sollten.

2011Bearbeiten

2011 gab es eine Kollaboration der beiden Kids-Gruppen. Unter BeriKyuu wurde im November die Single Amazuppai Haru ni Sakura Saku veröffentlicht.

2012Bearbeiten

Im Jahr 2012 erreichten die Hello! Project Kids ihr zehnjähriges Jubiläum. Am 20. Juni folgte dazu die BeriKyuu-Single Chou HAPPY SONG. Am 30. Juni wurde zudem ein gemeinsames Fotobuch veröffentlicht.

2014Bearbeiten

Am 2. August 2014, während des Hello! Project 2014 SUMMER ~KOREZO!~-Konzerts im Nakano Sun Plaza, verkündete Berryz Koubou, dass die Gruppe im Jahr darauf eine unbefristete Auszeit nehmen würde. Da einige Mitglieder Up-Front verließen ist widerlegt, dass sich die Gruppe in naher Zukunft wieder zusammenfinden wird. Die Mitglieder hatten bereits ein Jahr lang über ihre Zukunftspläne diskutiert und kamen zu dem Schluss, für ihre individuellen Ziele eigene Wege einzuschlagen.

2015Bearbeiten

Am 5. März 2015 verließ Berryz Koubou das Hello! Project. Tsugunaga Momoko blieb jedoch, um bei Country Girls einzusteigen.

2016Bearbeiten

2016 leitete das unausweichliche Ende der Hello! Project Kids ein: Am 20 August gab ℃-ute bekannt, die Gruppe würde sich im nächsten Jahr auflösen. Zuvor wollen sie ihren Lebenstraum, einmal in der Saitama Super Arena aufzutreten, erreichen. Danach werden die Mitglieder ihre eigenen Träume verwirklichen.

Einige Monate später, am 5. November, verkündete auch Tsugunaga Momoko ihre Graduation von Country Girls, welche am 30. Juni 2017 stattfinden wird. Sie wird sich danach aus dem Showgeschäft zurückziehen, um als Lehrerin zu arbeiten, nachdem sie bereits 2014 ihren Universitätsabschluss erhalten hatte.

2017Bearbeiten

Nach 15 Jahren werden die Hello! Project Kids ihr Ende finden.

GruppenBearbeiten

HauptgruppenBearbeiten

UntergruppenBearbeiten

Beteiligte GruppenBearbeiten

DiskografieBearbeiten

Single VBearbeiten

FotobücherBearbeiten

Berryz-Koubou-C-ute-10th-Anniversary-PB-Cover-2355

  • [2012.06.30] Hello! Project Kids Debut 10th Anniversary Berryz Koubou x ℃-ute Crosstalk BOOK RIVAL ~12 Shoujo no 10-nen Monogatari~

TriviaBearbeiten

  • AKB48s Minegishi Minami nahm ebenfalls am Casting zu den Hello! Pro Kids teil, wurde jedoch nicht ausgewählt.
  • Mit der Aufnahme der Kids wurden dem Hello! Project 2002 die meisten Mitglieder in der Geschichte hinzugefügt.
  • Mit der Graduation von Niigaki Risa sind die Hello! Project Kids die Mitglieder mit der längsten Laufzeit im Hello! Project.
  • Arihara Kanna ist kein Mitglied der Hello! Project Kids, obwohl sie Mitglied von C-ute war.

Vorlage:Shuffleunit

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.