FANDOM


TsubakiFactoryTransparentNegative
Tsubaki Factory
つばきファクトリー
TsubakiHitorijime
Tsubaki Factory für "Hitorijime / Watashi ga Obasan ni Natte mo"
Information
Herkunft Tokyo, Japan
Genre J-Pop
Aktive Jahre seit 2015
Choreographie YOSHIKO
Gesangslehrer Ueno Mariko
Labels UP-FRONT WORKS
Agentur UP-FRONT PROMOTION
Verwandte Gruppen Hello Pro Kenshuusei
Aktuelle Mitglieder Ogata Risa (2015–)
Yamagishi Riko (2015–)
Niinuma Kisora (2015–)
Tanimoto Ami (2015–)
Kishimoto Yumeno (2015–)
Asakura Kiki (2015–)
Ono Mizuho (2016–)
Onoda Saori (2016–)
Akiyama Mao (2016–)

Tsubaki Factory (つばきファクトリー; Kamelienfabrik) ist eine Gruppe des Hello! Projects, welche im April 2015 aus 6 Mitgliedern der Hello Pro Kenshuusei gegründet wurde.

Mitglieder Bearbeiten

1. Generation
2. Generation

Geschichte Bearbeiten

Tsubakigroupjan2016

Tsubaki Factory, Januar 2016

Tsubaki1 s

Tsubaki Factory, April 2015

seit 2015 Bearbeiten

Am 29. April 2015 wurde über die japanische Presse und später durch Hello! Project Station bekanntgegeben, dass das Hello! Project eine neue Gruppe bekommen würde. Wie Kobushi Factory im Januar zuvor bestand die neue Gruppe aus Mitgliedern der Hello Pro Kenshuusei. Eine erste Performance folgte am 4. Mai beim Test der Kenshuusei.

Eine erste Indie-Single, Seishun Manmannaka!, wurde im September 2015 bei Konzerten verkauft; die zweite, Kedakaku Sakihokore!, während des Hello! Project COUNTDOWN PARTY 2015 ~GOOD BYE & HELLO!~ Konzerts.

Im Mai 2016 folgte der Verkauf eines Mini-Albums, welches die Indie-Singles sowie Coverversionen von anderen Liedern des Hello! Projects und Up-Fronts beinhaltet.

Am 14. August 2016 wurde ein Event für die Gruppe gehalten. Dabei wurden drei neue Mitglieder vorgestellt: Ono Mizuho, Onoda Saori und Akiyama Mao. Einen Tag später wurde bekanntgegeben, dass die Gruppe im Januar 2017 ihr Major Debüt erreichen würde.

Name Bearbeiten

Wie Kobushi Factory soll Tsubaki Factory den "Geist Berryz Koubous weiterführen. Daraufhin soll der "Factory"-Zusatz im Namen deuten ("Koubou" bedeutet "Werkstatt"). Dieser Zusatz soll ebenfalls auf die Verwandtschaft zu Kobushi Factory hindeuten.

"Tsubaki", also "Kamelie", soll auf die Schönheit der Mädchen hinweisen und dass sie stark wie Immergrün seien.

DiskographieBearbeiten

SinglesBearbeiten

Indie-Singles
  1. [2015.09.06] Seishun Manmannaka!
  2. [2015.12.31] Kedakaku Sakihokore!
  3. [2016.08.06] Hitorijime / Watashi ga Obasan ni Natte mo

AlbenBearbeiten

Mini-Alben
  1. [2016.03.19] Tsubaki Factory SOUND + VISION Vol.1
Soundtracks
  1. [2015.10.08] Engeki Joshibu Musical "Thank You Very Berry" Original Soundtrack
  2. [2016.06.01] Engeki Joshibu Musical "Kizetsu Suru Hodo Aishiteru!" Original Soundtrack

DVDsBearbeiten

Weitere ArbeitenBearbeiten

KalenderBearbeiten

Tsubakifactorycal2016

  • Tsubaki Factory 2016 Kalender

TheaterBearbeiten

Img20150905182148011Kizetsusuru3

Trivia Bearbeiten

  • Shimizu Saki half bei der Auswahl der Mitglieder und des Namens der Gruppe.

Weiterführende Links Bearbeiten


Tsubaki Factory
Mitglieder
Yamagishi Riko (L), Ogata Risa (SL), Niinuma Kisora, Tanimoto Ami, Kishimoto Yumeno, Asakura Kiki, Ono Mizuho, Onoda Saori, Akiyama Mao
Singles
Indie: 01, 02, 03
Major: 01
Alben
Minialben: 01
Soundtracks: 01, 02
Verwandte Gruppen
Hello Pro Kenshuusei, NICE GIRL Project! Kenshuusei

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki